In unserer Branche – Markendesign, Website-Design und digitales Marketing – werden wir oft von Kunden angesprochen, die uns fragen, ob wir mit einer anderen Agentur zusammenarbeiten können. Wir sagen natürlich meistens ja. Als Full-Service Webdesign Agentur können wir aber Vorteile anbieten, die über die einer Zusammenarbeit von verschiedenen spezialisierten Agenturen weit hinaus gehen.

Meistens ist es für den Kunden vorteilhafter, nur eine Full-Service-Agentur zu haben. Verstehen Sie mich nicht falsch, das Teilen eines Kunden hat sicherlich seine Berechtigung. Wo sich die Dienstleistungen überschneiden, kann es für den Kunden vorteilhafter sein, alles in einer Hand zu haben. Und zwar aus folgendem Grund.

Das gesamte Marketingteam arbeitet unter einem Dach

Das bedeutet, dass die Mitarbeiter mehr miteinander reden, mehr kommunizieren und infolgedessen oft auch mehr Arbeit erledigen. Diese Klarheit bedeutet, dass das Projekt effizienter voranzukommen scheint. Die Teams befinden sich im selben kreativen Raum, was dem Kunden zugute kommt. Sie tauschen Ideen über das Projekt aus und neigen dazu, schneller zu handeln.

Wenn zum Beispiel eine Agentur eine Idee für ein Projekt hat, kann es sein, dass sie ein oder zwei Tage darüber nachdenkt, bevor sie den Hörer abnimmt. Wenn sie jedoch jeden Tag im selben Raum sitzen, würden sie die Idee sofort auf den Tisch legen. Aber es gibt noch weitere Full-Service Webdesign Agentur Vorteile.

Mögliche Kosteneinsparungen für den Kunden

Wenn eine Agentur mehrere Dienstleistungen anbietet, wie z. B. Design, Webdesign, SEO und PPC, dann bietet sie wahrscheinlich einen ermäßigten Tarif an. Dies kann für den Kunden von Vorteil sein, da das eingesparte Geld wieder in Werbeausgaben für Google und Co. investiert werden kann.

Besseres Verständnis für den Kunden

Ich stimme zu, dass eine Full-Service-Agentur den Kunden besser verstehen kann, wenn sie für ihn arbeitet. Es gibt immer einen Onboarding-Prozess für Agenturen, der uns ein gründliches Verständnis vermittelt. Im Laufe der Zeit sollte man jedoch bedenken, wie sich die Unternehmen während dieses Prozesses verändern. Denken Sie darüber nach, wie sich das auf die Aspekte des Marketings auswirkt. Denken Sie daran, wie wertvoll es ist, wenn eine Website und eine Digitalagentur in der Lage sind, all dieses Wissen zu lernen und intern zu teilen.

Besseres Verständnis der Cross-Marketing-Ergebnisse

Die Zusammenarbeit mit einem Kunden und einer anderen Agentur hat zwar ihre Vorteile, aber wenn eine Full-Service-Agentur ausschließlich für einen Kunden arbeitet, der mehrere Verfahren einsetzt, dann gibt es für die Agentur keinen Grund, etwas falsch zu machen. Es ist immer gut, wenn ein Kunde versucht, jeden Monat drei Teams zusammenzubringen, um über die Fortschritte zu berichten, d. h. den Kunden selbst, die SEO-Agentur und die PPC-Agentur. Aber das kann schwieriger sein, als Sie vielleicht denken.

Stellen Sie sich das einmal so vor. Die Agentur arbeitet an PPC-Kampagnen und einer SEO-Strategie, und die Ergebnisse der PPC-Kampagne können einen Mehrwert für die Strategie darstellen. Dieser Informationsaustausch ist bei einer Full-Service-Agentur von unschätzbarem Wert und wird nicht bis zum nächsten Update-Meeting aufgeschoben.

Sie haben noch weitere Fragen zu den Vorteilen, die wir als Full-Service Webdesign Agentur für Sie parat haben? Dann schreiben Sie uns und wir melden uns bei Ihnen!