Webdesign-Trends führ das Jahr 2021

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um über die Websites nachzudenken, die Sie in den letzten Monaten gesehen haben. Wahrscheinlich gibt es eine Handvoll Websites, die Ihnen aufgrund ihrer benutzerfreundlichen Oberfläche und ihres ansprechenden Layouts besonders aufgefallen sind. Das Gleiche gilt für die Websites mit einem schlechten Benutzererlebnis – sie bleiben im Gedächtnis haften und hinterlassen vielleicht sogar ein negatives Gefühl gegenüber der Marke.

Nachdem wir Beispiele für moderne Websites gesammelt und unsere eigenen UX-Untersuchungen durchgeführt hatten, begannen wir, Muster zu erkennen. In der riesigen und gesättigten Online-Welt von heute sind ein hervorragendes Benutzererlebnis und ein kreatives Webdesign nicht nur ein nettes Extra, sondern werden erwartet und sind notwendig, damit eine Website erfolgreich ist.

Wir haben uns die Zeit genommen, die Website-Design-Trends des Jahres 2021 zu beleuchten, die einen großen Einfluss auf die Online-Welt haben. Es ist wichtig, die qualifizierten Designarbeiten hervorzuheben, die uns aufgefallen sind, und wir haben ein paar Beispiele aufgenommen, die von unserem eigenen preisgekrönten Webdesign-Team erstellt wurden. Lassen Sie sich von unserem Webdesign inspirieren und erfahren Sie mehr über die neuen Designtrends für 2021.

1. Eingebettete Videos für ansprechende Homepages im Jahr 2021

Die Verwendung eines Videos auf Ihrer Homepage ist einer der besten Webdesign-Trends für 2021. Videoclips können z.B.Mitarbeiter zeigen , Ausrüstung und Projekte, die sie gerne mit ihren möglichen Kunden teilen möchten. Wenn Nutzer die Website besuchen, erregen die Videos ihre Aufmerksamkeit und helfen ihnen, die Marke  zu verstehen, bevor sie die Seite weiter nach unten scrollen. Wir empfehlen die Verwendung von Videos auf Ihrer Homepage, wenn Sie im Jahr 2021 eine neue Website erstellen.

2. UX-Webdesign-Trends für den dunklen Modus und wenig Licht

Einige Unternehmen bieten bereits Dark Mode-Versionen ihrer Websites an, und wir glauben, dass dieser Trend im Jahr 2021 weiter zunehmen wird. Dark Mode, Night Shift und andere Optionen für Benutzeroberflächen mit geringer Beleuchtung bieten Nutzern eine kontrastarme Website oder App, die in Umgebungen mit wenig Licht leichter zu betrachten ist. Sie können auf ihrer Webseite z.B. einen Hell-Dunkel-Schalter verwenden. der es Nutzern ermöglicht, zwischen hellen und dunklen Versionen umzuschalten, während sie durch die verschiedenen Seiten blättern. Unser Team glaubt, dass die Beliebtheit von Umschaltern für den dunklen Modus auf Websites im Jahr 2021 zu mehr schwarz-weißen Webdesigns führen könnte.

3. Moderner Minimalismus: Einfache Web-Design-Inspiration

Modernes Design ist nicht nur ästhetisch ansprechend, sondern viele moderne Websites bieten auch ein einfaches und optimiertes Benutzererlebnis.  Verzichten Sie auf auffällige Funktionen, die die Besucher von ihrem Ziel ablenken, mehr Informationen zu finden oder einen Termin zu buchen, und es ist für die Benutzer einfach, relevante Informationen auf dieser Website zu finden.

 

Webdesign_UX

4. Nicht-traditionelles Scrolling fesselt das Publikum auf modernen Websites

Wir haben festgestellt, dass immer mehr Websites mit verschiedenen Scrolltechniken arbeiten, um ein einzigartiges Benutzererlebnis zu schaffen. Das typische Scrolling ist natürlich vertikal. Horizontales Scrollen ist ein UX-Design-Trend, der die Aufmerksamkeit der Nutzer auf eine gute Art und Weise weckt und dabei einfach und funktional bleibt. Kombinieren sie hochwertige Produktfotografie, elegante Illustrationen und animierte Typografie, um das Nutzererlebnis zu verbessern. Wir freuen uns darauf, im Jahr 2021 weitere neue Website-Designs zu sehen, die verschiedene Formen des nicht-traditionellen Scrollens nutzen.

 

5. Kreatives Color Branding als Website-Design-Trend 2021

Ein weiterer Webdesign-Trend für 2021, der uns gefällt, ist das mehrfarbige Branding. Unternehmen  setzen auf ein neues Website-Design, bei dem das Branding auf einer Seite oder einem Produkt basiert und sich die Farbe ändert, wenn der Nutzer navigiert und mit Elementen auf der Seite interagiert. Dieses Webdesign hilft dem Benutzer bei der Navigation durch die Website und schafft unterbewusste Assoziationen mit Produkten oder Serviceseiten allein auf der Grundlage von Farbhinweisen. Schauen Sie sich die großartige Website an und lassen Sie sich vom Farbbranding im Webdesign inspirieren!

6. Designs mit Tiefe und Dimension

Unsere Designer lieben  Websites mit Schlagschatten und verschiedenen Farben, die der Seite Tiefe verleihen und ihr ein komplexeres Aussehen zu geben. Wir sind der Meinung, dass flache Designs, die dreidimensional wirken, visuell ansprechender sind und die Benutzer manchmal zum nächsten Schritt des Verkaufsprozesses führen. Einige der gängigsten Flat Design 2.0-Techniken, um Webdesigns mehr Tiefe zu verleihen, sind Schlagschatten, Farbverläufe oder zweifarbige Farbschemata, wie das obige Beispiel für eine Website.

 

Lass

uns

dir

helfen!